Donnerstag, 8. September 2016

Alimente direkt ans Kind bezahlen?

Trennung, AlimenteIch bin seit 8 Jahren von der Mutter meines Kindes getrennt. Mittlerweile ist mein Sohn 17 Jahre alt. Er macht derzeit eine Lehre. Kann ich ihm die Alimente direkt überweisen?

Antwort:

Nein. Dies ist grundsätzlich erst ab dem 18. Geburtstag deines Sohnes möglich. Bis zur Volljährigkeit gilt, dass der Unterhalt direkt an den gesetzlichen Vertreter, respektive Obhutsberechtigten, in deinem Fall wahrscheinlich die Mutter deines Sohnes, geleistet werden muss (Art. 289 ZGB).

Mittwoch, 17. August 2016

Darf ich in Flip Flops Auto fahren?

Ich trage im Sommer häufig Flip Flops oder andere Sandalen zum reinschlüpfen, die hinten an der Ferse offen sind. Ich habe gehört, dass man mit solchen Schuhen oder barfuss nicht Auto fahren soll. Stimmt das?

Antwort:

Prinzipiell steht nirgends im Schweizerischen Gesetz ausdrücklich, dass das Tragen von Flip Flops beim Autofahren verboten ist. ABER: Artikel 31 des Strassenverkehrsgesetzes verlangt, dass die lenkende Person dafür zu sorgen hat nicht beim Fahren behindert zu werden. [Lesen Sie weiter…]

Polaroid_SwissMoneyIch habe einen Mitarbeiter gebeten wegen eines Notfalls ausnahmsweise an einem Sonntag zu arbeiten. Es kommt selten vor, dass Mitarbeiter bei uns Sonntags arbeiten. Taten sie dies bisher, kompensierten sie die Sonntagsarbeit danach. Wir bezahlten die Sonntagsarbeit bisher nie aus. Dieser Mitarbeiter besteht nun aber darauf, dass ich ihm die Anzahl Stunden mit einem Zuschlag von 50% ausbezahle. Bin ich verpflichtet dies zu tun oder kann ich von ihm verlangen, dass er die gearbeiteten Stunden kompensiert?

Antwort:

Habt ihr vorher nichts vereinbart und dein Mitarbeiter erklärt sich mit der Kompensation seiner Arbeitsstunden nicht einverstanden, dann gilt folgendes: Du als Arbeitgeber hast ihm seinen Lohn für die Anzahl Stunden und – da Sonntagsarbeit – einen Mindestzuschlag von 25% (nicht 50%) zu entrichten. (Art. 321c, Absatz 3 OR).